Beintraining - kurz und schmerzhaft

Wir kennen sie alle - die Memes (Bilder mit einem dazugehörigen Text) auf Instagram und Facebook, die sich über die Leute lustig machen, die nie Beine trainieren. Ein massiver Oberkörper gepaart mit Streichholzbeinen sieht einfach scheiße aus! Komischerweise sind die Frauen so viel disziplinierter, wenn es um das Unterkörpertraining geht. Aber mal ein kleiner Tip für alle Männer: Auch Frauen stehen auf einen Knackarsch und wohlgeformte Beine. Niemand möchte im Sommer blutleere Trommelstöcke sehen, die aus den Shorts baumeln.

Weiterlesen

Mein Lifestyle

Es ist Dezember und in guten 2 Wochen steht Weihnachten vor der Tür. Viele nutzen den Jahresendspurt, um es ein wenig ruhiger angehen zu lassen und mehr Energie für das kommende neue Jahr und die guten Vorsätze zu tanken. Energie wird da meistens in Form von Kohlenhydraten und Fetten hinzugefügt. Machen wir uns nix vor. Viele nehmen Weihnachten immer als Vorwand, um maßlos zu fressen. Aber einen Menschen, der das ganze Jahr über auf seine Ernährung und seine Bewegung achtet, den werfen ein paar dicht aufeinanderfolgende "Cheat Days" nicht aus der Bahn und lassen einen aussehen wie einen Sack Muscheln in der Kurve.

Weiterlesen

Seminar mit Tom Platz

Als ich im Juli auf Tom's Facebook-Seite las, dass er ein Seminar in Köln zum Thema "Beine" gab, musste ich daran teilnehmen. Koste es was es wolle! Nachdem ich Tom eine Nachricht schrieb, dass ich unbedingt an dem Seminar teilnehmen möchte, verwies er mich auf das "Trainingslager" in Köln. Das Gym, das eine super Mischung aus Fitness/Bodybuilding/ Kraftsport und Crossfit (nicht so meins!) hinbekommen hat. Das Studio lebt von seiner Authentizität. Ich kannte das Gym bereits von der A-Lizenz. Hier habe ich meine theoretische- sowie praktische Prüfung erfolgreich abgelegt. Jedenfalls war das Gym nur der Austragungsort und nicht der Veranstalter. Der Veranstalter war Matthias, ein Mitarbeiter vom Trainingslager, mit dem ich nach kurzem Schriftverkehr schnell auf einer Wellenlänge war. Jedenfalls war ich echt schnell angemeldet und musste nur noch die Zeit abwarten, bis ich Tom Platz - The Golden Eagle endlich einmal live sehen und erleben durfte.

Weiterlesen